Archiv der Kategorie: RSS

RSS Polizei RLP

RSS Presseportal Versicherungen

RSS Focus

RSS Presseportal

  • NRW-Kassenärzte-Chef hält...
    von info@presseportal.de (presseportal.de) am Mai 14, 2021 um 4:03 pm

    Kölner Stadt-Anzeiger: Köln (ots) - Der Chef der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Nordrhein, Frank Bergmann, sieht schon im Herbst die Möglichkeit für das Erreichen einer Herdenimmunität gegen das Coronavirus. "Wenn die Impfstofflieferungen in den kommenden Wochen ...

  • "nd.DerTag": Aufklärung...
    von info@presseportal.de (presseportal.de) am Mai 14, 2021 um 4:03 pm

    nd.DerTag / nd.DieWoche: Berlin (ots) - Von der in Hessen traditionell besonders rechtskonservativen CDU war nichts anderes zu erwarten. Doch für die in Wiesbaden mitregierenden Grünen ist es ein Offenbarungseid: Im Petitionsausschuss des hessischen Landtags scheiterte ...

  • "nd.DieWoche":...
    von info@presseportal.de (presseportal.de) am Mai 14, 2021 um 3:54 pm

    nd.DerTag / nd.DieWoche: Berlin (ots) - Israel hat das Recht, sich selbst zu verteidigen - so wie jedes Land. Wie ein Mantra wiederholen Staats- und Regierungschefs diese Binsenweisheit, sodass Zweifel aufkommen: Birgt die Feststellung vielleicht doch den unangenehmen ...

  • Die Gefahr / Kommentar von...
    von info@presseportal.de (presseportal.de) am Mai 14, 2021 um 3:45 pm

    Allgemeine Zeitung Mainz: Mainz (ots) - Viel erinnert in Nahost an 2014, die Zeit des letzten Gazakriegs. Oder an 2008/2009, die ganzen Krisen davor. Deshalb ist die Furcht vor einer Ausweitung der Kämpfe mehr als berechtigt. Aber: Diesmal ist der Konflikt noch ...

  • Marco Buschmann (FDP)...
    von info@presseportal.de (presseportal.de) am Mai 14, 2021 um 3:27 pm

    PHOENIX: Bonn (ots) - Der Parlamentarische Geschäftsführer der FDP, Marco Buschmann, kritisiert den Bildungsföderalismus. "Das Bildungssystem klappt nicht, wie wir es über viele Jahrzehnte gemacht haben", erklärte er im phoenix-Interview am Rande des ...

RSS Sport Formel1

  • Corona-Pandemie: Formel 1 nicht in der Türkei - Zwei Rennen in Österreich
    am Mai 14, 2021 um 1:59 pm

    Berlin (dpa) - Das für den 13. Juni geplante Formel-1-Rennen in der Türkei findet nicht statt. Wie die Rennserie mitteilte, ist eine Durchführung aufgrund von Reisebeschränkungen durch die anhaltende Corona-Pandemie auf dem Kurs nahe Istanbul nicht möglich. Deswegen muss der Rennkalender erneut ange

  • Formel 1: Rennen in der Türkei abgesagt – Ersatz steht fest
    am Mai 14, 2021 um 1:31 pm

    Eigentlich war der Große Preis der Türkei schon als Ersatz für den Großen Preis von Kanada vorgesehen – doch nun war die Formel 1 erneut zum Handeln gezwungen. Eine altbekannte Strecke wird einspringen. Dritter Versuch für die Formel 1: Der ursprünglich für den 13. Juni geplante Große Preis der Türk

  • Formel 1 in Spanien - Deutsche Tristesse: Vettel unterlegen, Schumacher chancenlos
    am Mai 10, 2021 um 9:05 am

    Barcelona (dpa) - Sebastian Vettels Fazit fiel ernüchternd aus. "Es ist in etwa das, was wir derzeit erreichen können", sagte der Hesse nach seinem 13. Platz beim Großen Preis von Spanien. Eigentlich war der viermalige Formel-1-Weltmeister zu Aston Martin gewechselt, um 2021 endlich wieder möglichst

  • Formel-1-Weltmeister: Hamilton will bis zur Sommerpause neuen Mercedes-Vertrag
    am Mai 10, 2021 um 8:31 am

    Barcelona (dpa) - Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton will noch vor Beginn der Sommerpause im August einen neuen Vertrag bei Mercedes unterschreiben. "Wir wollen nichts überstürzen. Aber ich denke, wir müssen vernünftig sein und Gespräche beginnen", sagte der 36 Jahre alte Brite nach seinem Sieg bei

  • Formel 1 Barcelona-GP: Hamilton gewinnt packendes Duell mit Verstappen – Vettel enttäuscht
    am Mai 10, 2021 um 7:25 am

    Beim Rennen in Barcelona liefern sich Weltmeister Lewis Hamilton und Max Verstappen ein packendes Duell. In den letzten Runden fällt die Entscheidung. Mick Schumacher schlägt sich wacker – und Sebastian Vettel erlebt die nächste Enttäuschung. Was für ein Duell zwischen Lewis Hamilton und Max Verstap

  • Haas-Teamchef - Steiner: Für Mick Schumacher "einfach nicht mehr drin"
    am Mai 10, 2021 um 5:33 am

    Barcelona (dpa) - Mick Schumacher macht in seinem Premierenjahr in der Formel 1 laut seines Teamchefs Günther Steiner bislang einen guten Job. "Mit unserem Auto ist einfach nicht mehr drin", sagte der Südtiroler nach dem Großen Preis von Spanien in Barcelona allerdings auch. In seinem vierten Rennen

  • Formel 1: Die Lehren aus dem Großen Preis von Spanien
    am Mai 10, 2021 um 5:13 am

    Barcelona (dpa) - Lewis Hamilton zeigt keine Schwächen. Beim Großen Preis von Spanien feiert der Mercedes-Star seinen dritten Sieg im vierten Formel-1-Rennen und macht deutlich: Auch in diesem Jahr geht der Titel nur über den Briten. Die deutschen Fahrer haben im hinteren Teil des Feldes auch in Bar

  • Formel 1 - "Was für ein Tag": Famoser Hamilton kontert Verstappen
    am Mai 9, 2021 um 3:42 pm

    Barcelona (dpa) - Die Streicheleinheiten des Rekordweltmeisters hatte sich der schwarze Mercedes von Lewis Hamilton redlich verdient. Nach einer taktischen Meisterleistung und anschließender Wahnsinns-Fahrt gewann der Brite nicht nur den Großen Preis von Spanien, er feierte auch den nächsten wichtig

  • Sorge um Formel-1-Legende: Carlos Reutemann kämpft mit Darmblutung
    am Mai 9, 2021 um 11:17 am

    Sorge um Carlos Reutemann: Der Formel-1-Vizeweltmeister von 1981 wurde mit einer Darmblutung in ein Krankenhaus in seiner argentinischen Heimat eingeliefert. Sein Zustand war seit Tagen schlecht. Der ehemalige argentinische Formel 1-Vizeweltmeister Carlos Reutemann ist mit einer Darmblutung ins Kran

  • Formel 1: Darauf muss man beim Großen Preis von Spanien achten
    am Mai 9, 2021 um 5:38 am

    Barcelona (dpa) - Auch im vierten WM-Lauf der Formel-1-Saison steht das Duell zwischen Weltmeister Lewis Hamilton und Herausforderer Max Verstappen im Mittelpunkt. Beide gehen am heutigen Sonntag (15.00 Uhr/RTL und Sky) aus der ersten Startreihe ins Rennen - mit Vorteil Hamilton. TITELKAMPF: Nach Si

  • Großer Preis von Spanien - Pole Position: Hamilton startet zum 100. Mal ganz vorne
    am Mai 8, 2021 um 3:58 pm

    Barcelona (dpa) - Die große Freude über die 100. Pole Position seiner Formel-1-Karriere schrie Lewis Hamilton direkt am Boxenfunk heraus. "Das war harte Arbeit", rief der Weltmeister noch in seinem Mercedes dem Team zu. Der 36 Jahre alte Brite fuhr in Barcelona in 1:16, 741 Minuten die beste Qualifik

  • Formel 1 | Qualifying: 100. Pole für Hamilton – nächster Schumacher-Erfolg
    am Mai 8, 2021 um 2:34 pm

    Im Qualifying zum Großen Preis von Spanien zeigt Mick Schumacher erneut eine starke Leistung und lässt nicht nur seinen Teamkollegen hinter sich. Sebastian Vettel verbessert sich leicht – und ganz vorne gibt es einen heißen Kampf. Nächstes Qualifying, nächster Achtungserfolg für Mick Schumacher: Der

  • Corona-Krise: Formel 1 will trotz Reisebeschränkungen in Istanbul fahren
    am Mai 8, 2021 um 11:47 am

    Barcelona (dpa) - Die Formel 1 will trotz drohender Probleme durch härtere Reiseregelungen in Großbritannien an der Austragung des im Juni geplanten Formel-1-Rennens im türkischen Istanbul festhalten. "Wir wollen den Grand-Prix-Kalender beibehalten, den Zeitplan nicht verändern und Rennen nicht unbe

  • Formel 1: Hamilton gegen Verstappen mit psychologischem Vorteil
    am Mai 7, 2021 um 2:19 pm

    Barcelona (dpa) - Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton geht mit einem psychologischen Vorteil ins nächste Titelduell mit Herausforderer Max Verstappen. Während sich der siebenmalige Champion vor dem Großen Preis von Spanien im Mercedes souverän die Bestzeit im Training sicherte, wurde sein 13 Jahre j

  • Formel 1: Schumacher sieht bei sich noch viel Potenzial
    am Mai 7, 2021 um 12:15 pm

    Barcelona (dpa) - Immer wieder ist das Lächeln von Mick Schumacher hinter seiner Maske zu erahnen. Die Freude über den geglückten Start in seine erste Formel-1-Saison ist dem 22-Jährigen im Fahrerlager von Barcelona deutlich anzumerken. Der enormen Erwartungshaltung hielt der Nachwuchsrennfahrer mit

RSS Sportnews T-Online

  • Saisonende für Palacios wegen Adduktorenverletzung
    am Mai 14, 2021 um 4:32 pm

    Ohne Exequiel Palacios muss Bayer Leverkusen in die letzten beiden Saisonspiele der Fußball-Bundesliga gehen. Der argentinische Nationalspieler hat sich im Training eine Muskelverletzung im Bereich der rechten Adduktoren zugezogen, wie Bayer am Freitag mitteilte. Dies ergab eine abschließende Unters

  • Karlsruher SC verlängert Vertrag mit Gordon bis 2022
    am Mai 14, 2021 um 4:27 pm

    Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat den Vertrag mit Routinier Daniel Gordon um ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2022 verlängert. Der 36 Jahre alte Abwehrspieler trägt abgesehen von einem einjährigen Intermezzo beim SV Sandhausen in der Saison 2016/17 bereits seit 2012 das KSC-Trikot. "Auch in di

  • Verfahren gegen DFB-Boss - Keller-Urteil vertagt: Ethikkammer entscheidet nächste Woche
    am Mai 14, 2021 um 4:14 pm

    Frankfurt/Main (dpa) - Nach seinem wohl letzten Auftritt als DFB-Präsident verließ Fritz Keller die Verbandszentrale in Frankfurt ohne Urteil über seinen Nazi-Vergleich. Die Ethikkammer des Sportgerichts des Deutschen Fußball-Bundes unter dem Vorsitz von Hans E. Lorenz vertagte die Entscheidung im V

  • Italien-Rundfahrt: Ewan gelingt zweiter Etappensieg beim Giro d'Italia
    am Mai 14, 2021 um 4:02 pm

    Termoli (dpa) - Caleb Ewan hat beim 104. Giro d'Italia seinen zweiten Etappensieg gefeiert. Der Australier setzte sich in Termoli im Sprint überlegen vor dem Italiener Davide Cimolai und dem Belgier Tim Merlier durch. Das deutsche Team Bora-Hansgrohe blieb an der italienischen Ostküste erneut glückl

  • Freiburgs Christian Günter fordert Änderung der Schiri-Altersregel
    am Mai 14, 2021 um 3:56 pm

    Mit 47 Jahren den Job beenden, obwohl man auf dem Höhepunkt ist? Das will der DFB von Bundesliga-Schiedsrichtern. Freiburgs Christian Günter gefällt das nicht – er sieht England als Vorbild. Er spielt fast so lange bei Freiburgs Profis wie Christian Streich auf der Trainerbank sitzt. Inzwischen ist

  • DFB vertagt Urteil im Verfahren gegen Präsident Keller
    am Mai 14, 2021 um 3:42 pm

    Der für Montag angekündigte Rücktritt von Fritz Keller als DFB-Präsident verschiebt sich. Grund ist eine Entscheidung des Verbandes. Dieser vertagte das Verfahren gegen Keller nach dem von ihm verursachten Nazi-Eklat. Das Urteil im Verfahren gegen den scheidenden DFB-Präsidenten Fritz Keller wegen d

  • Verbandskrise - Eberl: Gladbach kann sich nicht mehr mit DFB identifizieren
    am Mai 14, 2021 um 3:36 pm

    Mönchengladbach (dpa) - Geschäftsführer Max Eberl von Borussia Mönchengladbach hat angesichts der Führungskrise im Deutschen Fußball-Bund einen Neuanfang verlangt. "Wir müssen im deutschen Fußball frische neue Leute finden, die sich nicht mehr in Machtkämpfe verstricken – und stattdessen endlich nac

  • 2. Liga: HSV-Interimstrainer Hrubesch setzt auf gute Laune
    am Mai 14, 2021 um 3:24 pm

    Hamburg (dpa) - Im Saisonendspurt setzt Horst Hrubesch bei seiner schwierigen Aufstiegsmission beim Fußball-Zweitligisten Hamburger SV auf gute Laune. "Es hat von Anfang an Spaß gemacht. Auch mit den Jungs, auch wenn der ein oder andere vielleicht blockiert war und irgendwo nicht an sich selbst gegl

  • Fischtown Pinguins verlängern mit Routinier Mike Moore
    am Mai 14, 2021 um 3:13 pm

    Die Fischtown Pinguins können auch in der neuen Saison auf Routinier Mike Moore setzen. Der 36 Jahre alte Kanadier gab den Bremerhavenern seine Zusage für eine weitere Saison, wie der Club aus der Deutschen Eishockey Liga am Freitag mitteilte. Moore geht damit bereits in seine sechste Spielzeit bei

  • Rostock Seawolves verzichten auf Wildcard-Antrag für BBL
    am Mai 14, 2021 um 3:03 pm

    Nach dem verpassten Aufstieg in die Basketball-Bundesliga wollen sich die Rostock Seawolves auch nicht um die von der BBL ausgeschriebene Wildcard bewerben. Diese Entscheidung habe der Vorstand des Stammvereins EBC Rostock e.V. in dieser Woche getroffen, teilte der Club dazu am Freitag mit. "Wir wol

  • Union Berlin: Florian Hübner wechselt in die 2. Bundesliga zum 1.FC Nürnberg
    am Mai 14, 2021 um 3:00 pm

    Union Berlins Florian Hübner trägt in der neuen Saison das Trikot des 1. FC Nürnberg. Der 30-Jährige wechselt ablösefrei zu den Franken. Zuletzt hatte er in Berlin keinen Stammplatz mehr. Defensivakteur Florian Hübner wechselt vom 1. FC Union Berlin ablösefrei zum 1. FC Nürnberg in die 2. Liga. Das

  • Bundesliga-Torerekord - Noch ein Tor: Historische "Lewy-Geschichte" vor Happy End
    am Mai 14, 2021 um 2:48 pm

    Grassau (dpa) - Jetzt oder nie. Robert Lewandowski ist bereit für den Rekord. Nach einem verkürzten Training am Vatertag absolvierte der Weltfußballer im Quarantäne-Trainingslager des FC Bayern München in Grassau am Chiemsee nun wieder das komplette Übungsprogramm. Der 15. Mai 2021 könnte ein histor

  • Nürnberg: "Anderes Gesicht" vs. Bochum: Hübner verpflichtet
    am Mai 14, 2021 um 2:39 pm

    Nürnberg (dpa/lby) - Trotz des bereits fixierten Klassenerhalts will Robert Klauß von den Fußballern des 1. FC Nürnberg noch einen achtbaren Saisonabschluss in der 2. Bundesliga sehen. Nach dem 2:5 zuletzt beim Hamburger SV erwartet der Trainer im letzten Heimspiel am Sonntag (15.30 Uhr/Sky) gegen T

  • Hrubesch setzt auf gute Laune im HSV-Saisonendspurt
    am Mai 14, 2021 um 2:38 pm

    Im Saisonendspurt setzt Horst Hrubesch bei seiner schwierigen Aufstiegsmission beim Fußball-Zweitligisten Hamburger SV auf gute Laune. "Es hat von Anfang Spaß gemacht. Auch mit den Jungs, auch wenn der ein oder andere vielleicht blockiert war und irgendwo nicht an sich selbst geglaubt hat", sagte de

  • Statistik und Personal: Der 33. Bundesliga-Spieltag im Telegramm
    am Mai 14, 2021 um 2:34 pm

    Düsseldorf (dpa) - Die Begegnungen des 33. Spieltags der Fußball-Bundesliga im Überblick: Borussia Mönchengladbach - VfB Stuttgart (Samstag, 15.30 Uhr) SITUATION: Für Gladbach geht es im letzten Heimspiel noch um die internationale Qualifikation, Aufsteiger VfB hätte nur mit einem Sieg noch eine kle

RSS Sportnews Sport1

  • Leverkusens Palacios fehlt verletzt im Saisonendspurt
    von SID am Mai 14, 2021 um 5:18 pm

    Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen muss in den letzten beiden Saisonspielen auf den argentinischen Nationalspieler Exequiel Palacios (22) verzichten. Der 22 Jahre alte Mittelfeldspieler verletzte sich im Training im Bereich der rechten Adduktoren, das teilte der Werksklub am Freitag mit. Palacios werde rund acht Wochen ausfallen und damit auch Argentinien bei der Copa America (13. Juni bis 10. Juli) nicht zur Verfügung stehen. Palacios bestritt in dieser Saison 13 Pflichtspiele für Bayer.

  • Zwei Wochen vor French Open: Barty gibt in Rom verletzt auf
    von SID am Mai 14, 2021 um 5:16 pm

    Die Tennis-Weltranglistenerste Ashleigh Barty hat sich beim WTA-Turnier in Rom am rechten Arm verletzt und im Viertelfinale gegen die US-Amerikanerin Cori Gauff trotz einer Führung aufgegeben. Nur zwei Wochen vor dem Start der French Open (30. Mai bis 13. Juni) erlitt die Australierin damit einen Rückschlag mit Blick auf das Grand-Slam-Turnier in Paris, das sie 2019 gewonnen hatte."Die Schmerzen wurden zu stark", sagte Barty am Freitag: "Es war wirklich wichtig, dass ich auf meinen Körper höre, da wir in zwei Wochen ein Grand-Slam-Turnier haben. Ich habe Vertrauen in mein Team. Wir wissen, wie wir mit dieser Verletzung umgehen müssen."Beim Stand von 6:4, 2:1 aus Sicht von Barty bat sie zunächst um Unterstützung der Physiotherapeutin und gab die Partie dann nach kurzer Beratung auf. Die 25-Jährige war die Top-Favoritin auf den Triumph in Rom und kann in diesem Jahr bereits drei Turniersiege vorweisen. 

  • Landratsamt wirft offenbar Bayern-Spielerfrauen raus
    von SPORT1 am Mai 14, 2021 um 5:10 pm

    Es war als nette Geste von Hansi Flick gedacht, doch nun macht das Landratsamt Traunstein dem FC Bayern München einen Strich durch die Rechnung!Die Spieler von des Rekordmeisters müssen im Quarantäne-Trainingslager in Grassau am Chiemsee ab sofort wohl ohne ihre mitgereisten Familien auskommen - weil ein Verstoß gegen die Corona-Regeln vorliegt.DAZN gratis testen und die Freitags- und Montagsspiele der Bundesliga live & auf Abruf erleben | ANZEIGEDas teilte das zuständige Landratsamt Traunstein am frühen Freitagabend auf Anfrage der tz und des Münchner Merkur mit.Amt stellt klar: Spielerfrauen müssen Hotel verlassen"Alle Personen, die nicht zwingend zur Durchführung des Trainingsbetriebs notwendig sind, müssen das Hotel noch heute verlassen", stellte das Amt klar, dies sei auch dem FC Bayern und dem Hotelbetreiber mitgeteilt worden. Die Bayern treten am Samstag beim SC Freiburg an. (Die Tabelle der Bundesliga)Zwar sei die Durchführung der Quarantäne-Trainingslager "für Berufssportler nach den aktuellen Bestimmungen grundsätzlich möglich. Nicht erlaubt ist aber, dass dabei Angehörige im Hotel untergebracht sind, die mit der Durchführung des Trainingsbetriebs nichts zu tun haben."Der CHECK24 Doppelpass mit Kevin Großkreutz, Patrick Helmes und Friedhelm Funkel am Sonntag ab 11 Uhr im TV auf SPORT1Viele Spieler waren nicht allein gekommen, sondern in Begleitung. So fuhren die Partnerinnen von David Alaba und Joshua Kimmich den beiden Mannschafts-Bussen in Privat-Autos hinterher. DFL gab grünes LichtEine genauere Prüfung des Sachverhalts sei nun im Gange, "sollten dabei Verstöße festgestellt werden, werden diese konsequent geahndet." Die Quarantäne-Trainingslager waren von der Deutschen Fußball Liga (DFL) für alle Bundesligisten angeordnet worden, um eine reibungslose Durchführung der letzten beiden Spieltage zu gewährleisten. Die Bayern reisten teilweise mit Spielerfrauen und Kindern an den Chiemsee.Die Anordnung dürfte den Rekordmeister nun unvorbereitet treffen, noch am Freitagmittag hatte sich Münchens Trainer Hansi Flick wie folgt zur Sache geäußert: "Wir haben im Vorfeld alles abgeklärt. Die Nationalspieler haben ihre Frauen und Familien dabei, die sie aufgrund der EM in 14 Tagen dann sechs oder bis zu neun Wochen nicht sehen. Deswegen wissen sie das auch sehr zu schätzen."Am Donnerstag hatte auch die DFL bestätigt, dass der Verein nicht gegen das Hygienekonzept des Profifußballs verstoße. "Die tatsächliche Ausgestaltung der Quarantäne-Trainingslager (unter anderem in Bezug auf Räumlichkeiten, Ablauf und Personenkreis) liegt in der Verantwortung der Klubs", sagte ein Sprecher dem kicker.-----------mit Sport-Informations-Dienst (SID)

  • Wie das Juve-Imperium einstürzte
    von Johannes Fischer am Mai 14, 2021 um 4:49 pm

    Fast ein Jahrzehnt lang war Juventus Turin in Italien das Maß aller Dinge.Ähnlich wie der FC Bayern in der Bundesliga dominierte die Alte Dame die Serie A nach Belieben und sackte neun Mal in Folge den Scudetto ein. (SERVICE: Ergebnisse und Spielplan der Serie A)Tempi passati, wie die Italiener sagen, vergangene Zeiten. Während die Münchner am vergangenen Wochenende die nächste Meisterschale sicherten (ebenfalls die neunte in Folge), kommt man bei einem Blick auf die aktuelle Serie-A-Tabelle aus dem Staunen nicht heraus. (SERVICE: Tablle der Serie A)Hinter dem feststehenden Meister Inter Mailand, dessen Lokalrivale Milan, Atalanta Bergamo und SSC Neapel liegt Juve derzeit nur auf Platz 5. (BERICHT: Juve droht Rausschmiss aus Serie A)DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGEJuve nicht mal auf Champions-League-PlatzStand jetzt würde die Elf von Trainer Andrea Pirlo also die Champions League verpassen - ein Umstand, den vor der Saison niemand auf dem Zettel hatte.Dass man mit dem Trainernovizen Pirlo ein gewisses Risiko einging, wussten die Chefs um Präsident Andrea Agnelli zwar. Der zehnte Scudetto in Folge war somit keine unverzichtbare Bedingung für den früheren Weltklassespieler, in Turin weiterarbeiten zu dürfen. Zähneknirschend hätte man in Turin sogar damit leben können.Dass man aber zwei Spieltage vor Saisonende Gefahr läuft, die Königsklasse nicht zu erreichen, war undenkbar. Entsprechend ist vom Welpenschutz, den der 41-Jährige in der Hinrunde noch genoss, ist in der öffentlichen Meinung nicht mehr viel übrig geblieben.  Kritik an Pirlo! "Katastrophale Saison"Im Gegenteil: Nicht wenige Experten geben Pirlo mittlerweile die Hauptschuld an der für Juve-Ansprüche grauenvollen Spielzeit. "Es ist eine katastrophale Saison", bilanziert der frühere Juventus-Star Claudio Gentile bei SPORT1. Für den Weltmeister von 1982, der als Juve-Legende in die Vereinsgeschichte einging, ist klar, dass sich sein Ex-Klub mit der Installierung des völlig unerfahrenen Coaches verspekuliert hat: "Pirlo war nicht bereit, diese Aufgabe zu erfüllen."Letztlich monierten viele Kommentatoren, dass die Juve-Führung mit ihrer Hybris, einen Neueinsteiger auf den Chefsessel zu installieren, krachend gescheitert ist. Pirlos Vorgänger Maurizio Sarri wurde trotz Meistertitel im vergangenen Sommer regelrecht fortgejagt - nun bekommt man die Quittung. Der CHECK24 Doppelpass mit Kevin Großkreutz, Patrick Helmes und Friedhelm Funkel am Sonntag ab 11 Uhr im TV auf SPORT1Hat Pirlo die Juve-Stars nicht im GriffAuch der frühere Inter-Star Giuseppe Bergomi, heute gefragter Experte im italienischen TV, ist der gleichen Ansicht - und sieht ein Kompetenzproblem.  "Normalerweise greifen die Maßnahmen der neuen Trainer erst in der Rückrunde", sagt Bergomi. "Bei Juve war das Gegenteil der Fall, die besten Spiele kamen im ersten Teil der Saison, wie gegen Barcelona oder Milan im Hinspiel. Vielleicht liegt es daran, dass Pirlo die Kabine nicht im Griff hat und die Spieler nicht an das glauben, was sie tun."Einer der wenigen, die das Scheitern nicht ursächlich am Weltmeister von 2006 festmachen, ist Arrigo Sacchi. "Es ist nicht die Schuld von Pirlo", schrieb der legendäre Milan-Coach in einer Kolumne. "Viele Spieler, wie Buffon oder Chiellini sind an der Endstation ihrer Karriere angelangt." Ronaldo vor Rekord-Tor ebenfalls abgetauchtDen 36 Jahre alten Cristiano Ronaldo sprach Sacchi zwar nicht an, doch auch der portugiesische Superstar ist sichtbar über seinem Leistungszenit angekommen - daran ändern auch die 28 Tore nicht, die er auch in der laufenden Serie-A-Saison wieder erzielte.Bevor Ronaldo in Sassuolo mit seinem 100. Juve-Treffer den 3:1-Sieg veredelte, war er in den wichtigen Spielen abgetaucht und nur noch ein Schatten früherer Tage.Beim Champions-League-Aus gegen den FC Porto blieb er genauso blass wie bei der schmählichen 0:3-Heimpleite gegen den AC Mailand am vergangenen Sonntag.Für Juventus selbst geht es weniger ums Renommee, als viel mehr um die finanzielle Seite. Wie bei den meisten Klubs der Serie A ist auch in Turin die wirtschaftliche Schieflage, verstärkt durch die Pandemie, so groß, dass die Spielergehälter der Topstars nicht mehr ohne weiteres bezahlt werden können.Juve hält krampfhaft an der Super League fest - aus GeldnotVor allem aus diesem Grund hält sich die Alte Dame noch immer krampfhaft an der Super League fest - übrigens als einziger Verein der Serie A.Wie die anderen Top-Klubs Europa wollten Juve-Boss Agneli und sein Sportdirektor Fabio Paratici mit den Millionen des gescheiterten Projektes ihren Klub sanieren, hatten die Rechnung aber ohne die Fans gemacht.       Im Februar meldete der börsennotierte Verein Verbindlichkeiten in Höhe von 357,8 Millionen Euro, weswegen ein Ausbleiben der Champions-League-Gelder enorme Folgen hätte. Folgen auch für die Zukunft von Ronaldo? Offenbar nicht zwingend.  Bleibt Ronaldo trotzdem?Trotz einer Saison ohne Champions-League-Einnahmen könnte der portugiesische Superstar weiterhin das Juve-Trikot tragen, vermutet die Gazzetta dello Sport. Bei seiner Landung in Italien habe Ronaldo mit dem Finanzamt einen Bonus auf sein millionenschweres Einkommen im Ausland vereinbart, der es ihm erlaubt, nur 100.000 Euro zu zahlen. "Kaum zu glauben also, dass die Serie A ihren Torschützenkönig verlieren könnte. CR7 wird der Erste sein, der darum bittet, Spitzenspieler um sich zu haben, um Juve im Jahr der Wiedergutmachung zu führen", schreibt das Blatt.Spekuliert wird allerdings über den Abgang von Paulo Dybala, dessen Wunsch nach einer Gehaltserhöhung angesichts der existenziellen Krise nicht entsprochen werden kann. Der Argentinier könnte, neben dem 43 Jahre alten Buffon, der prominenteste Akteur sein, ohne den die Turiner in der kommenden Saison auskommen müssen.Und noch einer wird fehlen: Dass Andrea Pirlo dann noch auf der Bank sitzen wird, gilt mittlerweile als ausgeschlossen.

  • Karlsruhe verlängert mit Abwehrspieler Gordon
    von SID am Mai 14, 2021 um 4:34 pm

    Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat den Vertrag mit Abwehrspieler Daniel Gordon um ein weiteres Jahr bis 2022 verlängert. Das teilte der Verein am Freitag mit. Der 36-Jährige steht bereits seit 2017 beim KSC unter Vertrag und kam in der laufenden Saison zu 13 Pflichtspieleinsätzen."Auch in dieser Saison hat Daniel Gordon wieder bewiesen, wie wichtig er für unsere Mannschaft ist ? auf und neben dem Platz", sagte KSC-Geschäftsführer Oliver Kreuzer: "Daniel steht weiter voll im Saft, sodass wir uns freuen, noch ein weiteres Jahr auf seine Erfahrung und Klasse bauen zu können." Auch über seine aktive Karriere hinaus soll Gordon für den KSC tätig sein.

  • Ewan holt zweiten Etappensieg
    von SID am Mai 14, 2021 um 4:20 pm

    Sprintspezialist Caleb Ewan hat die siebte Etappe des 104. Giro d'Italia gewonnen.Der Australier vom Team Lotto Soudal setzte sich am Freitag im Sprintfinale vor dem Italiener Davide Cimolai (Israel Start-Up) und dem Belgier Tim Merlier durch und holte nach dem Sieg am Mittwoch schon seinen zweiten Etappenerfolg. Die deutsche Rundfahrt-Hoffnung Emanuel Buchmann (Ravensburg) vom deutschen Team Bora-hansgrohe kam mit dem Hauptfeld auf Rang 44 ins Ziel und blieb ohne Zeitverlust.DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGEIm Gesamtklassement liegt Buchmann mit 1:40 Minuten Rückstand auf den Führenden Attila Valter (Ungarn/Groupama-FDJ) auf Rang 15. Bester Deutscher der siebten Etappe von Notaresco nach Termoli wurde der Cottbuser Max Kanter (DMS) auf dem achten Rang.Am Samstag führt die achte Etappe über 170 km von Foggia nach Guardia Sanframondi und wird insgesamt wieder anspruchsvoller. Etwa 50 Kilometer vor dem Ziel wartet ein langer und schwerer Berganstieg auf die Fahrer. Insgesamt müssen die Profis knapp 3500 Kilometer und 47.000 Höhenmeter zurücklegen, ehe der Sieger am 30. Mai in Mailand feststeht.

  • Kaum auszumalen, welch Karriere Reus hätte nehmen können
    von Patrick Berger am Mai 14, 2021 um 4:09 pm

    Erling Haaland wusste schon in der Halbzeitpause, bei wem sich der BVB an diesem denkwürdigen Abend zu bedanken hatte. Auf dem Weg in die Kabine - die Dortmunder führten da bereits mit 3:0 gegen Leipzig – fingen die TV-Kameras den Stürmer und Kapitän Marco Reus ein. Haaland zeigte ausdrücklich auf Reus (Die Einzelkritik: Reus führt brillante BVB-Offensive an)Um 22.55 Uhr stemmte jener Reus dann zum zweiten Mal nach 2017 (sein bislang einziger Titel) den gold-glänzenden DFB-Pokal in den Berliner Nachthimmel! (Bericht: Historisches BVB-Duo schießt Leipzig ab)Reus, der stets Ungekrönte, führte Borussia Dortmund beim 4:1-Sieg über RB zum fünften Pokalsieg der Vereinsgeschichte. Mit einer Gala-Leistung trug der 31 Jahre alte Mittelfeldspieler maßgeblich zu diesem prestigeträchtigen Erfolg bei – und schoss sich endgültig zur EM!Alle Video-Highlights des DFB-Pokals in der SPORT1-Mediathek und in der SPORT1 AppHerr Löw, nominieren Sie - dieser Reus muss einfach mit!Reus sticht Haaland und Sancho ausSchon vor sechs Wochen forderte SPORT1 die EM-Nominierung von Deutschlands Fußballer des Jahres 2012 und 2019. (DFB-Team: Dieses Team muss Joachim Löw zur EM mitnehmen) Unter den Augen von Bundestrainer Joachim Löw war Reus der Aktivposten im BVB-Spiel. Nicht Haaland, nicht Jadon Sancho (die beiden Doppel-Torschützen) waren die Helden des Abends, sondern Reus.Die DFB-Pokal-Analyse zum Finale am Freitag ab 20.15 Uhr im TV auf SPORT1 und im LivestreamDer BVB-Star nahm das Zepter in die Hand, lief viel, klaute Bälle, leitete Chancen und vor allem Tore ein. An allen vier Treffern war er beteiligt. Stark sein Wille vor dem 1:0, als er Kevin Kampl den Ball entschlossen abnahm. Reus hätte sogar ein weiteres Tor vorbereiten können, wenn Thorgan Hazard nicht am leeren Tor vorbeigeschossen hätte.Welchen Stellenwert der Ur-Dortmunder für die Mannschaft hat, zeigte sich auch nach dem Spiel. Die Teamkollegen herzten ihn und bedankten sich bei ihm. Vor der Zeremonie besorgte Reus die Trikots der verletzten Spieler und übergab sie an die Kollegen. Er tröstete auch Spieler wie Nico Schulz oder Julian Brandt, die beim Feiern etwas abseits der Kollegen standen und in dieser schwierigen Auf-und-ab-Saison nur Nebenrollen spielten. (Stimmen zum Pokalfinale)Wiedergutmachung für ReusStehaufmännchen Reus!Immer wieder kämpfte sich der Angreifer nach Verletzungen zurück. Reus schleppte sich mit einem Sehnenanriss in die Saison und fand nur schwer zu seiner Form. Seine Mentalität und sogar sein Kapitänsamt wurden in einer öffentlichen Debatte infrage gestellt.Nun hat er es seinen Kritikern gezeigt. Dass die Mannschaft den Pokal holte und weiterhin die besten Chancen auf die Teilnahme an der Champions League hat, ist auch sein Verdienst. Elf Vorlagen und fünf Treffer erzielte der Kapitän im Kalenderjahr 2021.Löw sollte Reus jetzt nominieren. Es wäre die wohl letzte Chance für den Borussen, sich bei einem großen Turnier zu beweisen. Und es wäre zudem eine Art Wiedergutmachung für einen der größten deutschen Fußballer, der verletzungsbedingt die WM 2014 und die EM 2016 verpasste. Kaum auszumalen, welch Welt-Karriere Reus ohne Verletzungen hätte nehmen können.

  • Sex schuld an positivem Dopingtest?
    von SPORT1 am Mai 14, 2021 um 4:07 pm

    Jetzt wird es pikant!Nachdem Dayana Yastremska seit dem 7. Januar 2021 wegen der Einnahme der verbotenen Substanz Mesterolon vorläufig suspendiert ist, kämpft die 20-Jährige um ihre Rehabilitierung. (Alles zum Tennis)Nun berichtet der Spiegel, dass die Ukrainerin einen erneuten Anlauf nimmt, um den damaligen Befund zu erklären und ihre Sperre somit zu beenden. Laut ihrer Aussage soll sie beim Sex mit ihrem damaligen Freund mit der verbotenen Substanz in Kontakt gekommen sein.DAZN gratis testen und Tennis-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE Dieser habe das Mittel im Januar aufgrund seiner Potenzprobleme eingenommen. Die Substanz wird zur Behandlung von Testosteronmangel eingesetzt.Allerdings haben die International Tennis Federation (ITF) und der Court of Arbitration for Sports (CAS) den Einspruch Yastremskas bereits abgelehnt.Zudem hat sich mittlerweile auch der damalige Freund in den sozialen Medien zu dem Sachverhalt geäußert. Laut seiner Aussage habe Yastremskas Vater ihm Geld angeboten, um die Verantwortung für den positiven Dopingbefund zu übernehmen.Der ukrainische Verband bezweifelt die Aussagen des Ex-Freunds. Sollten sich diese jedoch bewahrheiten, könnte der Vorfall weitere Konsequenzen für Yastremska haben.