RSS Sportnews Sport1

  • Dieser Reus muss mit zur EM!
    von Patrick Berger am Mai 14, 2021 um 4:09 pm

    Erling Haaland wusste schon in der Halbzeitpause, bei wem sich der BVB an diesem denkwürdigen Abend zu bedanken hatte. Auf dem Weg in die Kabine - die Dortmunder führten da bereits mit 3:0 gegen Leipzig – fingen die TV-Kameras den Stürmer und Kapitän Marco Reus ein. Haaland zeigte ausdrücklich auf Reus (Die Einzelkritik: Reus führt brillante BVB-Offensive an)Um 22.55 Uhr stemmte jener Reus dann zum zweiten Mal nach 2017 (sein bislang einziger Titel) den gold-glänzenden DFB-Pokal in den Berliner Nachthimmel! (Bericht: Historisches BVB-Duo schießt Leipzig ab)Reus, der stets Ungekrönte, führte Borussia Dortmund beim 4:1-Sieg über RB zum fünften Pokalsieg der Vereinsgeschichte. Mit einer Gala-Leistung trug der 31 Jahre alte Mittelfeldspieler maßgeblich zu diesem prestigeträchtigen Erfolg bei – und schoss sich endgültig zur EM!Alle Video-Highlights des DFB-Pokals in der SPORT1-Mediathek und in der SPORT1 AppHerr Löw, nominieren Sie - dieser Reus muss einfach mit!Reus sticht Haaland und Sancho ausSchon vor sechs Wochen forderte SPORT1 die EM-Nominierung von Deutschlands Fußballer des Jahres 2012 und 2019. (DFB-Team: Dieses Team muss Joachim Löw zur EM mitnehmen) Unter den Augen von Bundestrainer Joachim Löw war Reus der Aktivposten im BVB-Spiel. Nicht Haaland, nicht Jadon Sancho (die beiden Doppel-Torschützen) waren die Helden des Abends, sondern Reus.Die DFB-Pokal-Analyse zum Finale am Freitag ab 20.15 Uhr im TV auf SPORT1 und im LivestreamDer BVB-Star nahm das Zepter in die Hand, lief viel, klaute Bälle, leitete Chancen und vor allem Tore ein. An allen vier Treffern war er beteiligt. Stark sein Wille vor dem 1:0, als er Kevin Kampl den Ball entschlossen abnahm. Reus hätte sogar ein weiteres Tor vorbereiten können, wenn Thorgan Hazard nicht am leeren Tor vorbeigeschossen hätte.Welchen Stellenwert der Ur-Dortmunder für die Mannschaft hat, zeigte sich auch nach dem Spiel. Die Teamkollegen herzten ihn und bedankten sich bei ihm. Vor der Zeremonie besorgte Reus die Trikots der verletzten Spieler und übergab sie an die Kollegen. Er tröstete auch Spieler wie Nico Schulz oder Julian Brandt, die beim Feiern etwas abseits der Kollegen standen und in dieser schwierigen Auf-und-ab-Saison nur Nebenrollen spielten. (Stimmen zum Pokalfinale)Wiedergutmachung für ReusStehaufmännchen Reus!Immer wieder kämpfte sich der Angreifer nach Verletzungen zurück. Reus schleppte sich mit einem Sehnenanriss in die Saison und fand nur schwer zu seiner Form. Seine Mentalität und sogar sein Kapitänsamt wurden in einer öffentlichen Debatte infrage gestellt.Nun hat er es seinen Kritikern gezeigt. Dass die Mannschaft den Pokal holte und weiterhin die besten Chancen auf die Teilnahme an der Champions League hat, ist auch sein Verdienst. Elf Vorlagen und fünf Treffer erzielte der Kapitän im Kalenderjahr 2021.Löw sollte Reus jetzt nominieren. Es wäre die wohl letzte Chance für den Borussen, sich bei einem großen Turnier zu beweisen. Und es wäre zudem eine Art Wiedergutmachung für einen der größten deutschen Fußballer, der verletzungsbedingt die WM 2014 und die EM 2016 verpasste. Kaum auszumalen, welch Welt-Karriere Reus ohne Verletzungen hätte nehmen können.

  • Sorgte Impotenz des Ex-Freunds für positiven Dopingtest?
    von SPORT1 am Mai 14, 2021 um 4:07 pm

    Jetzt wird es pikant!Nachdem Dayana Yastremska seit dem 7. Januar 2021 wegen der Einnahme der verbotenen Substanz Mesterolon vorläufig suspendiert ist, kämpft die 20-Jährige um ihre Rehabilitierung. (Alles zum Tennis)Nun berichtet Der Spiegel, dass die Ukrainerin einen erneuten Anlauf nimmt, um den damaligen Befund zu erklären und ihre Sperre somit zu beenden. Laut ihrer Aussage soll sie beim Sex mit ihrem damaligen Freund mit der verbotenen Substanz in Kontakt gekommen sein.DAZN gratis testen und Tennis-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE Dieser habe das Mittel im Januar aufgrund seiner Potenzprobleme eingenommen. Die Substanz wird zur Behandlung von Testosteronmangel eingesetzt.Allerdings hat die International Tennis Federation (ITF) und der Court of Arbitration for Sports (CAS) den Einspruch Yastremskas bereits abgelehnt.Zudem hat sich mittlerweile auch der damalige Freund in den sozialen Medien zu dem Sachverhalt geäußert. Laut seiner Aussage habe Yastremskas Vater ihm Geld angeboten, um die Verantwortung für den positiven Dopingbefund zu übernehmen.Der ukrainische Verband bezweifelt die Aussagen des Ex-Freunds. Sollten sich diese jedoch bewahrheiten, könnte der Vorfall weitere Konsequenzen für Yastremska haben.

  • Voting: Müller oder Lewy - wem gönnen Sie den Rekord mehr?
    von SPORT1 am Mai 14, 2021 um 4:04 pm

    Schon am Wochenende könnte Robert Lewandowski schaffen, was sich lange niemand vorstellen konnte: den ewigen Tor-Rekord von Gerd Müller knacken.40 Tore in einer Saison schienen eigentlich unerreichbar, 39 Tore hat der Pole zwei Spieltage vor Schluss aber jetzt schon dem Konto und könnte am Samstag gegen Freiburg den Rekord einstellen oder einen neuen aufstellen. (SC Freiburg - FC Bayern am Samstag ab 15.30 Uhr im LIVETICKER)Fans und Experten sind allerdings gespalten - auch wenn sie die herausragenden Leistungen von Lewandowski anerkennen, sorgt der drohende Sturz des "Bombers der Nation" auch für Wehmut."Ich liebe Gerd Müller, der hat mir so viele Sachen gezeigt. Und jetzt steht Lewandowski da und schafft es, seinen Rekord zu knacken. Das ist schade auf einer Seite, auf der anderen Seite freue ich mich für Robert, weil er es verdient hat"", sagte Giovane Elber im SPORT1-Podcast "Meine Bayern-Woche" kaum fassen. (BERICHT: Elber schwärmt von Gerd Müller)Der SPORT1 Podcast "Meine Bayern-Woche" auf podcast.sport1.de, in der SPORT1 App und den gängigen Streaming-Plattformen Spotify, Apple Podcasts, Amazon Music, Deezer und PodigeeMüller oder Lewandowski - wer soll den Rekord halten?Ähnlich sieht es Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge. "Ich, der Gerd Müller als Mitspieler auf dem Platz noch live miterlebt hat, habe geglaubt, dass dieser Rekord von niemandem mehr gerissen wird. Robert hat jetzt 39 Tore und es sind noch zwei Spiele vor der Brust", sagte der FCB-Boss zu SPORT1: "Ich bin ein bisschen gespalten: Auf der einen Seite weiß ich, was es Robert bedeutet. Wenn er ihn egalisiert, vielleicht sogar übertrifft, dann sei es ihm gegönnt." (BERICHT: Rummenigge bei Lewandowski gespalten)Und Christian Streich, Trainer des kommenden Gegners Freiburg, würde gar gerne verhindern, dass der Pole die Bestmarke seines persönlichen Idols bricht. (BERICHT: Kampfansage! Streich will Lewandowski stoppen)"Lewandowski wird es nicht interessieren, was ich dazu meine. Mir persönlich würde es ganz gut gefallen, wenn Gerd Müller seinen Rekord behalten würde", sagte Streich: "Ich würde es nicht so cool finden, wenn Lewandowski den Rekord auslöscht. Er kann nächste Woche noch eins machen, dann haben den Rekord beide. Das wäre schön."Und wie sehen Sie es? Gerd Müller oder Robert Lewandowski - wem gönnen Sie den Tor-Rekord mehr? Stimmen sie hier ab:

  • Urteil im Verfahren gegen DFB-Präsident Keller vertagt
    von SID am Mai 14, 2021 um 3:55 pm

    Frankfurt am Main (SID) - Das Urteil im Verfahren gegen den scheidenden DFB-Präsidenten Fritz Keller wegen des von ihm verursachten Nazi-Eklats ist vertagt worden. Wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) nach der nicht öffentlichen Verhandlung unter dem Vorsitz von Hans E. Lorenz am Freitag bekannt gab, soll die Entscheidung in der kommenden Woche verkündet werden. "Für Mitte nächster Woche" sei damit zu rechnen, sagte Lorenz.Keller, der seinen Rücktritt für kommenden Montag angekündigt hat, musste sich als erster DFB-Präsident überhaupt vor der Ethikkammer des verbandseigenen Sportgerichts verantworten. Dabei ging es um seine verbale Entgleisung aus einer Präsidiumssitzung am 23. April. Dort hatte der 64-Jährige seinen Vizepräsidenten Rainer Koch mit dem Nazi-Richter Roland Freisler verglichen. Nach Kellers Rücktritt in der kommenden Woche wird der DFB interimsweise von Koch und dem Vizepräsidenten Peter Peters bis zum nächsten Bundestag voraussichtlich Anfang 2022 geführt.

  • "Versinken in Scheiße" - Radstar wütet gegen Regierung
    von SPORT1 am Mai 14, 2021 um 3:53 pm

    Es sind furchtbare Bilder aus Kolumbien, die aktuell eine nicht nur von Corona und Armut gebeutelte Nation zeigen: Nun wirkt das südamerikanische Land sogar kurz vor der Rückkehr in den Bürgerkrieg, derart heftig fallen die gegenwärtigen Proteste und Auseinandersetzungen auf offener Straße aus.DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGENun hat sich Egan Bernal zur eskalierenden und politisch instabilen Lage in seiner Heimat zu Wort gemeldet - und zwar mit ungewohnt harschen Tönen. Der kolumbianische Radstar und Favorit auch auf den Sieg beim derzeit ausgetragenen Giro d'Italia geht dabei mit der Regierung hart ins Gericht."Was mich vor allem wütend macht, sind die Toten und die Übergriffe der Regierung gegenüber den Menschen, die demonstrieren", schreibt der 24-Jährige unter dem Titel "SOS Colombia" auf Instagram.Radstar Bernal wütet gegen Regierung in KolumbienZwar meinte der seit seinem Tour-de-France-Sieg 2019 in Kolumbien als Superstar gefeierte Bernal hinsichtlich der den Protest auslösenden Steuerreform, er "verstehe die Gründe, warum die Regierung dies macht." Doch der Kletter-Spezialist schränkte sogleich ein: "Wenn diese Personen in ähnlicher Not wären wie so viele, würden sie das Volk nicht derart auspressen."Bernal weiß, wovon er spricht, lebte einst selbst in Armut: "Ich kenne die finanziellen Sorgen vieler Familien, denn ich hatte sie früher auch. Es schmerzt mich, das zu sagen: Aber einige Regionen versinken in der Scheiße. Es gibt Orte von extremer Armut, mit Gewalt, ohne Gesundheitssystem und Schulbildung."Als Rechtfertigungsgrund für den Vandalismus einiger Demonstrierenden will der Radstar die sozialen Ungerechtigkeiten gleichwohl nicht gelten lassen: "Da dürfen wir keine Doppelmoral haben."

  • Eintrachts Trainer-Suche: Warum Seoane passen würde
    von Christopher Michel, Patrick Berger am Mai 14, 2021 um 3:49 pm

    Wenn in der Bundesliga Trainer gesucht werden, dann fällt in jüngster Zeit oftmals der Name Gerardo Seoane.Der Schweizer hat YB Bern zum vierten Titelgewinn in Serie geführt, es ist eine Erfolgsgeschichte. Wie SPORT1 berichtet hat, wurde Seoane vor Wochen schon lose im Umfeld von Eintracht Frankfurt gehandelt. Inzwischen hat sich der Kontakt nach SPORT1-Informationen intensiviert, erste Gespräche mit den Verantwortlichen hat es bereits gegeben.Seoane bei der Eintracht auf der ListeWie Sport Bild berichtet, sollen der kommende Sportvorstand Markus Krösche und Ben Manga, Direktor Profifußball, nach Bern gereist sein. Wie SPORT1 weiß, ist Manga bei der Suche nach einem neuen Trainer bereits vollumfänglich involviert. Offiziell ist der 47-Jährige zwar noch Chefscout, doch die Weichen für die Zukunft werden nicht mehr ohne ihn gestellt. Sein Wort hat Gewicht, sein Netzwerk ist bei der Fahndung nach einem Nachfolger für Adi Hütter, den es für 7,5 Millionen Euro zu Borussia Mönchengladbach zieht, gefragt.DAZN gratis testen und die Freitags- und Montagsspiele der Bundesliga live & auf Abruf erleben | ANZEIGEDass Seoane auf der Liste steht, ist kein Zufall. In einem Gespräch mit dem Schweizer Onlineportal Bluewin charakterisierte er im Sommer 2020 seine Spielidee: "Der perfekte Fußball muss für mich offensiv ausgerichtet sein. Es muss Tore geben und man muss Spektakel bieten." In drei Jahren unter dem 42-Jährigen erzielten die Young Boys in der Liga herausragende 244 Treffer. Auch Bayer Leverkusen, das ihn nach SPORT1-Informationen ebenfalls beobachtet, bekam die Klasse der Berner im Sechzehntelfinale der Europa League (3:4/0:2) zu spüren.Das zeichnet Seoanes Spielidee aus"Für mich ist nicht entscheidend, dass man meine Handschrift erkennt", erklärte Seoane: "In unserem Sport ist es das oberste Gebot, dass es eine Weiterentwicklung gibt, damit man auch erfolgreich sein kann." Es sind diese Parameter, die ihn auch für die Eintracht spannend werden lassen. Auch der Fakt, dass Bern in diesem Zeitraum Transferüberschüsse von über 20 Millionen Euro erzielt hat, kommt bei den Hessen gut an.Da Seoanes Potenzial schon seit einigen Jahren sichtbar ist, wurde er auch im vergangenen Sommer unter anderem bei der Hertha gehandelt. Der Coach sagte damals aber noch bei SPORT1: "Die Bundesliga ist eine Topliga. Aber ich bin derzeit bei den Young Boys am richtigen Ort. Meine Aufgabe ist sehr spannend und noch nicht zu Ende.”Der CHECK24 Doppelpass am Sonntag ab 11 Uhr im TV auf SPORT1Glasner konnte offenbar nicht voll überzeugenMöglicherweise sieht er nach dem dritten Titelgewinn in Serie nun die Zeit für einen Wechsel nach Deutschland gekommen. Doch Seoane ist nicht der einzige Kandidat bei den Hessen. Es gab ein Treffen mi Raúl Gónzalez Blanco von Real Madrid Castilla, als Topfavorit auf den Posten galt lange Zeit Oliver Glasner. Doch nach SPORT1-Informationen hat der Österreicher in den ersten Gesprächen nicht voll überzeugen können.Zudem kommt eine Ausstiegsklausel in Höhe von fünf Millionen Euro. Diese läuft am 15. Mai ab. Da eine Zusammenarbeit mit dem VfL Wolfsburg unwahrscheinlich ist, kann die Summe anschließend frei verhandelt werden. Dies wäre auch bei Seoane, dessen Vertrag noch bis 2023 läuft, der Fall. 

  • Zitterpartie um Hector! So ist der Stand
    von SPORT1 am Mai 14, 2021 um 3:44 pm

    Der 1. FC Köln bangt vor dem Kellerduell um seinen Kapitän!DAZN gratis testen und die Freitags- und Montagsspiele der Bundesliga live & auf Abruf erleben | ANZEIGEJonas Hector konnte auch einen Tag vor dem Bundesliga-Spiel bei Hertha BSC Berlin nicht am Training der Geißböcke teilnehmen. Sein Einsatz gegen die Berliner wird somit zur Zitterpartie. (Hertha BSC - 1. FC Köln, Samstag 15.30 Uhr im LIVETICKER)Hector reist mit nach BerlinDFB-Pokal-Analyse zum Finale am Freitag ab 20.15 Uhr im TV auf SPORT1 und im LivestreamDer zuletzt starke Hector hatte sich bei der 1:4-Niederlage gegen den SC Freiburg am vergangenen Wochenende eine Risswunde am Bein zugezogen, mit der er die ganze Woche nicht trainieren konnte. Hector reiste allerdings mit der Mannschaft nach Berlin. (Die Tabelle der Bundesliga)Der CHECK24 Doppelpass mit Kevin Großkreutz, Patrick Helmes und Friedhelm Funkel am Sonntag ab 11 Uhr im TV auf SPORT1Ein Sieg gegen die Berliner wäre eminent wichtig für die auf Platz 17 stehenden Kölner. Und ein Einsatz des Kapitäns auch. Denn mit etwas Pech kann der Abstieg der Kölner bereits am Samstag feststehen. Bei einer Niederlage und gleichzeitigen Siegen der Konkurrenten Arminia Bielefeld (gegen Hoffenheim) und Werder Bremen (in Augsburg) wäre der Gang in die 2. Liga besiegelt.

  • Lewandowski und Müllers Rekord? Elber gespalten
    von SPORT1 am Mai 14, 2021 um 3:25 pm

    Am Wochenende könnte er tatsächlich fallen.Der "ewige" Torrekord von Gerd Müller. 40 Tore in einer Saison, das schien lange Zeit unerreichbar - bis Robert Lewandowski kam.39 Tore hat der Pole zwei Spieltage vor Schluss bereits auf seinem Konto. Schon am Samstag gegen Freiburg kann er Geschichte schreiben. (SC Freiburg - FC Bayern am Samstag ab 15.30 Uhr im LIVETICKER)Obwohl er am Donnerstag nur kürzer trainieren konnte, steht er zur Verfügung, wie Trainer Hansi Flick versicherte. (Die Bayern-PK zum Nachlesen im TICKER)"Ich liebe Gerd Müller, der hat mir so viele Sachen gezeigt, welche auf den Platz machen soll. Und jetzt steht Lewandowski da und schafft es, seinen Rekord zu knacken", kann es auch Giovane Elber in der neuen Folge des SPORT1-Podcasts "Meine Bayern-Woche" kaum fassen."Das ist schade auf einer Seite, auf der anderen Seite freue ich mich für Robert, weil er es verdient hat", sagt der langjährige FCB-Stürmer und heutige Vereinsbotschafter.Der SPORT1 Podcast "Meine Bayern-Woche" auf podcast.sport1.de, in der SPORT1 App und den gängigen Streaming-Plattformen Spotify, Apple Podcasts, Amazon Music, Deezer und PodigeeElber: Diese Tipps gab mir Gerd Müller Der Brasilianer erinnerte sich auch daran, welch wertvolle Tipps "Bomber" Müller ihm während seiner Zeit in München gegeben hat."Wenn ich mal einen schlechten Lauf hatte, sagte er zu mir: 'Giovane, mach dir keinen Kopf. Du weißt, wo das Tor steht. Du musst nur den Ball da reinschießen. Du brauchst nur ein Erfolgserlebnis, das kommt alles von alleine'", berichtet Elber."Und immer wenn ich so eine schlechte Phase hatte, habe ich an Gerd Müller gedacht. Er war ein ganz großes Idol aus meiner Generation. Und so einem Idol hört man sehr gut zu."Elber: Der FC Bayer ist "wie eine Familie"Auch in seiner Funktion als Bayern-Botschafter wird Elber immer wieder auf den Bundesliga-Rekordtorjäger (365 Tore) angesprochen."Die Leute vergessen die großen Namen, die beim FCB gespielt haben, nicht. Egal, wo man sich hinbewegt, es kommt immer eine Frage zu Gerd Müller, Franz Beckenbauer, Uli Hoeneß, Karl-Heinz Rummenigge, Thomas Müller, Arjen Robben, und und und", erzählt Elber.  "Es ist schön, solche Fragen zu beantworten, weil es zeigt, dass der FC Bayern nicht nur ein Klub ist, der Titel gewinnen will - das ist mehr wie eine Familie."In dieser Familie hat längst auch Lewandowski seinen Platz gefunden. Verewigt er sich am Samstag gegen den SC Freiburg auch ein weiteres Mal in den Geschichtsbüchern des FC Bayern?SPORT1-Chefreporter Florian Plettenberg spricht mit SPORT1-Moderatorin Jana Wosnitza in Folge neun des SPORT1-Podcasts "Meine Bayern-Woche" wie immer über die Themen und News der Woche beim FC Bayern und der deutschen Nationalmannschaft. Ab sofort immer freitags: FCB-Legende Giovane Elber plaudert mit "Plettigoal" über die Tor-Geheimnisse im Strafraum. Thomas Müller reagiert am Golfplatz cool auf die EM-Frage. Personal-News gibt es u.a. zu Robert Lewandowski, Leon Goretzka, Alexander Nübel und Julian Draxler. Bei Hansi Flick hat der FC Barcelona angefragt, dabei hat er einen unterschriftsreifen Vertrag auf dem Tisch liegen. Der SPORT1 Podcast "Meine Bayern-Woche" ist auf podcast.sport1.de, in der SPORT1 App und auf den gängigen Streaming-Plattformen Spotify, Apple Podcasts, Amazon Music, Deezer und Podigee abrufbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.